GWHH

Die Gesundheitswirtschaft Hamburg GmbH ist eine im März 2009 durch den Senat der Freien und Hansestadt Hamburg und die Handelskammer Hamburg gemeinsam gegründete Agentur zur Förderung der Gesundheitswirtschaft in Hamburg.

Die Agentur vernetzt die Kompetenzen von Anbietern und Akteuren, die am Produkt Gesundheit beteiligt sind: Unternehmen, Hochschulen, Forschungs- und Lehreinrichtungen, Leistungserbringern, Kostenträgern, sowie Kammern, Vereinen und Interessenverbänden. Sie unterstützt den Auf- und Ausbau nachhaltiger Kooperationsstrukturen und die Vermarktung der Netzwerkpartner.
Gemeinsam mit dem Verein Gesundheitsmetropole Hamburg e.V., der allen Anbietern und Akteuren der Branche in Hamburg offen steht, fördert die GWHH die Potenziale für Wachstum, Beschäftigung, Systeminnovationen und Qualität der Versorgung in Hamburg.

Beide setzen sich dafür ein, bestehende Hindernisse, die bei der Realisierung innovativer Versorgungsmodelle und -prozesse in Hamburg bestehen – unter Beachtung der gesundheitsökonomischen Gesamtperspektive auszuräumen. Durch organisiertes Zusammenwirken über Sektoren- und Berufsstandgrenzen hinweg wird eine Hamburger Gesundheitswirtschaft angestrebt, die innovationsfreundlich ist und sich bestmöglich auf Anbieter, Kunden und Patienten einstellt.
Es besteht eine enge Kooperation mit der Norgenta Norddeutsche Life Science Agentur GmbH, so dass Synergien zwischen Gesundheitswirtschaft und Life Science genutzt werden.